TC RENT - Mietspiegel

Vergleichsmiete berechnen

Sie möchten günstig mieten? Gleichzeitig sollte die geforderte Miete jedoch auch nicht über der Vergleichsmiete liegen!

Hier gibt der Mietspiegel eine offizielle Übersicht über die ortsübliche Vergleichsmiete (§ 558 BGB) im frei finanzierten Wohnungsbau. Er dient als Begründungsmittel für Mieterhöhungen und wird von Städten (selten auch von grösseren Gemeinden) in Zusammenarbeit mit einschlägigen Interessengruppen (wie Mieter- und Vermieterverbände) aufgestellt.

Der Mietspiegel bezieht sich räumlich auf die jeweilige Stadt oder Gemeinde. Es gibt keine Verpflichtung, einen Mietspiegel aufzustellen, deshalb gibt es nicht für jede Gemeinde eine solche Übersicht.

Gera hat zuletzt im Jahre 2012 einen offiziellen Mietspiegel erstellt. Die Energieeffizienz von Wohngebäuden wird ebenso wie die Kosten von Heizung und Warmwasser zunehmend an Bedeutung gewinnen. Der Mietspiegel 2012 trägt dieser Entwicklung erstmals durch die Aufnahme von energetischen Komponenten bei der Bewertung einer Wohnung hinsichtlich der besonders wohnwerterhöhenden Merkmale Rechnung.

Wir unterstützen Sie dabei mit dem ausführlichen «Mietspiegel der Stadt Gera» sowie unserem kostenfreien Tool «Mietspiegel-Berechnung».